Warenkorb
Zwischensumme
Terrasse Holz

Das Besondere an Holzterrassen

Die Terrasse kann alles, was Sie suchen, sein. Sie kann Ihr grünes Wohnzimmer der Ruhe sein und sie bietet eine entspannte Atmosphäre. Eine Terrasse auf dem Dach kann eine atemberaubende Aussicht über die ganze Stadt oder die Bergkette am Horizont öffnen. Bei einer modernen Terrassengestaltung gibt es eine Vielfalt an Stilrichtungen und Varianten.

Terrassendielen aus Holz sind immer ein optischer Blickfang – ob mit naturbelassener Patina oder geölt und gepflegt. Thermoesche, Lärchenholz, Tropenholz und viele weitere Holzarten bieten unterschiedliche Möglichkeiten der Terrassengestaltung.

Die richtige Wahl für das verlängerte Wohnzimmer.

Ein besonders elegantes, widerstandsfähiges Holz ist die Ipe Terrassendiele: Das dunkle Terrassenholz mit leicht rötlicher Färbung eignet sich auch sehr gut für Poolumrandungen. Die Thermoesche ist eine Alternative zu besonders haltbaren Edelholzarten und weist so gut wie keine Schieferbildung auf. Thermoesche ist vor allem dort geeignet, wo stark wechselnde Luftfeuchtigkeit und hohe klimatische Schwankungen vorherrschen – sie ist also die bewährte elegante Variante für Holzterrassen! Die sibirische Lärche ist aufgrund der sibirischen Kälte besonders resistent und ist somit optimal für den Terrassenbau geeignet. Die heimische Lärche hat die kürzeste Route und weist die niedrigsten CO2-Emissionen auf. Eiche ist der König der Laubhölzer und wird immer mehr im Außenbereich sichtbar.

Neu im Sortiment sind die Akazie, das zäheste Holz aus den heimischen Wäldern sowie die Holzarten Kebony und Accoya. Die beiden Holzarten sind eine nachhaltige, umweltfreundliche Alternative zu den Tropenhölzern.

Professionelle Montage ein Muss.

Der Bodenbelag spielt auch eine  wichtige Rolle bei der Terrassengestaltung. Der Holzboden verleiht der Terrasse einen gemütlicheren Look. Die Wahl ist von der Größe der Terrasse und Ihren persönlichen Vorlieben abhängig, die professionelle Montage ist aber ein Muss.

Holz in natura erleben, angreifen, ausprobieren, fühlen. Der Schauraum und der Schaugarten sind weit mehr als nur eine Leistungsschau der umfassenden SECA-Produkte: SECA-Holzwelt bietet eine gute Möglichkeit, alle Aspekte des Baustoffes Holz für sich zu entdecken. Gemeinsam mit den Verkaufsprofis von SECA können sofort neue Ideen und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für jeden Interessierten entwickelt und realisiert werden. „Ehrliche Beratung und Information ist uns wichtig“, sagt Siegfried Mayrhofer, Leiter von SECA Holzwelt. Und so werden zum Beispiel im SECA-Schaugarten in Ottensheim auch Terrassen präsentiert, die „echt bewittert und dem Mühlviertler Klima ausgesetzt sind“. Damit sieht der Kunde wie sich Holz verhält und wie es nach Jahren im Echtbetrieb aussieht.

Nach oben