Warenkorb
Zwischensumme
Blutspenden

SECA Blutspendetag am 31. Jänner

Am 31. Jänner 2020 steht bei SECA die "rote Flüssigkeit" im Vordergrund. In den Räumlichkeiten der SECA Holzwelt wird den Blutspendern und dem Team der Blutspende-Zentrale ein angenehmes Ambiente zur Verfügung gestellt.

Wann? Freitag, 31. Jänner von 15.30 bis 20.30 Uhr

Wo? SECA Holzwelt – Linzerstraße 60a, 4100 Ottensheim

Wer darf Blut spenden?

Blut spenden können alle gesunden Personen ab 18 Jahren im Abstand von 8 Wochen. Der vor der Blutspende auszufüllende Gesundheitsfragebogen und das anschließende vertrauliche Gespräch mit einem arzt dienen sowohl der Sicherheit der Blutprodukte, als auch der Sicherheit der Blutspender. Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis und Ihren Blutspendeausweis zur Blutspende mit. Den Laborbefund erhalten Sie ca. 4 Wochen später zugeschickt, somit wird die Blutspende für Sie auch zu einer kleinen Gesundheitskontrolle.

Sie sollten in den letzten 3-4 Stunden vor der Blutspende zumindest eine kleine Mahlzeit und ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und nach der Blutspende körperliche Anstrengungen vermeiden.

Wann darf man nicht Blut spenden?

  • Einnahme von Blutdruckmedikamenten
  • „Fieberblase“
  • offene Wunde, frische Verletzung
  • akute Allergie
  • Krankenstand und Kur

In den letzten 48 Stunden
– Impung mit Totimpfstoff wie z.B.: FSME Influenza, Diphtherie, Tetanus, Polio, Meningokokken, Hepatitis A/B, etc.

In den letzten 3 Tagen
– Desensibilisierungsbehandlung (Allergien)

In den letzten 7 Tagen
– Zahnbehandlung
– Zahnsteinentfernen

In den letzten 4 Wochen
– Infektionskrankheiten (Grippaler Infekt, Darminfektion bzw. Durchfall, etc.)
– Impfung mit Lebendimpfstoff wie z.B.: Masern, Mumps, Röteln, Schluckimpfung, BCG, etc.
– Einnahme von Antibiotika, Schmerzmittel

In den letzten 2 Monaten
– Zeckenbiss

In den letzten 4 Monaten
– Piercen, Tätowieren, Ohrstechen, Akupunktur außerhalb der Arztpraxis
– Magenspiegelung, Darmspiegelung
– Kontaktmit HIV, Hepatitis B/C

In den letzten 6 Monaten
– Aufenthalt in Malariagebieten

Nach oben